Bericht von Tommy´s Grillfest auf der Sattelalm am 19. August 2009

Petrus muss wohl auch irgendwann transplantiert worden sein. Sonst ist es kaum zu erklären, dass wir wieder einmal bei allerbestem Wetter unsere neueste Unternehmung starten konnten. Mehr als 30 Grad, ein Himmel ohne Wolken - Herz (Lunge) was willst Du mehr!

Ziel war nun schon zum zweiten Mal nach 2008 die Sattelalm, hoch über Hof bei Salzburg. Die Besitzerin der Sattelalm, Frau Anna Wiedlroither, stellte uns erneut das komplette Anwesen zur Verfügung und war darüber hinaus auch noch bei der gesamten Vorbereitung und beim Servieren nicht zu bremsen. Hierfür gilt unser aller Dank, verbunden mit großem Respekt für ihren persönlichen Einsatz.

Marianne und Alexander Salzmann haben wieder einmal dafür gesorgt, dass alles "wie am Schnürchen" ablief. Unermüdlich waren die beiden um unser Wohl bemüht, was bei der großen Hitze gar nicht so einfach war. Vielen Dank auch an diese beiden für ihr "Heimspiel".


Bürgermeister Dr. Werner Berktold ließ es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen dabei zu sein und sich als Sponsor für die Getränke zu beteiligen. Vielen Dank !

Unser Gruppemitglied Thomas Lettner überraschte uns mit einem persönlichen Sponsorenbeitrag in namhafter Höhe, für den wir uns ebenfalls ganz herzlich bedanken möchten. Wir nennen unseren heutigen Ausflug daher offiziell gerne "Tommy´s Grillfest auf der Sattelalm". Er hat es verdient !

Für ausreichend Grillfleisch und Grillwürstl sowie aller Arten Getränke war also reichlich gesorgt. Auch die selbst gebackenen Kuchen und Mehlspeisen wurden begeistert angenommen. Unter der Regie von "Grillmeister" Hans Winkler, der ebenfalls einen schönen Sponsorbeitrag in bar leistete, wurde sehr schnell das Grillfleisch serviert, das zusammen mit den ebenfalls selbst gemachten Kartoffelsalaten herrlich schmeckte. In bewährter Manier sorgte Hans Hofer wieder für die musikalische Unterhaltung. Mit perfekter Technik vermittelte er den Eindruck eines ganzen Volksmusik-Orchesters. Sehr beeindruckend !

Alle mit gekommenen Kinder konnten sich nach Herzenslust in der Umgebung austoben. Wer wollte, machte einen kleinen Spaziergang.Alle aber genossen die phantastische Umgebung, ein Panorama, das man nur selten findet. Es hatte sich also wieder einmal rentiert, der Einladung zur Sattelalm zu folgen. Dem Ehepaar Stübler war es sogar wert, ihren Hochzeitstag hier zu verbringen, wobei noch zu bemerken wäre, dass deren Sohn an diesem Tag Geburtstag hatte. Hierzu "Herzlichen Glückwunsch" von uns allen.

Am späteren Nachmittag beehrte uns auch noch Frau Dr. Brigitte Riegler, zuständig für die LuTX-Ambulanz im LKH Salzburg, mit ihrem Besuch. Sie konnte sich davon überzeugen, dass die Diätvorschriften ihrer "Schäfchen" auch strikt eingehalten wurden .

Ganz besonders haben wir uns gefreut, dass Tommy Lettner mit Gattin am Abend auch noch erschienen ist und sich so von "seinem" Grillfest ein eigenes Bild machen konnte. Gefeiert wurde bis in den späten Abend bei allerbester Stimmung. Die HLuTX-Patienten und Ihre Familienmitglieder bzw. Freunde haben wieder einmal ein kräftiges Lebenszeichen von sich gegeben.

Einmal mehr stellte sich heraus, dass wir eine Gruppe darstellen, die viel Freude verbreitet und mit Spaß das Leben genießt. Grund genug, sich auf unsere nächste Unternehmung zu freuen. Heute aber heißt es, all jenen zu danken, die "Tommy´s Grillfest auf der Sattelalm" möglich gemacht haben. Es hat sich auch in diesem Jahr wieder echt rentiert !

-jo-