SATTELALM 2010

Wir feierten im Sommer 2008 unser erstes Fest auf der Sattelalm bei Hof.

Dieser schöne und aufstrebende Ort, in der Nähe von Salzburg ist nicht nur bei uns, sondern auch international bekannt. Es fällt mir dabei sofort der Name Niki Lauda ein Aber nicht nur dieser, es gibt noch viele andere illustre Gäste in Hof und im Schloss Fuschl am gleichnamigen See, in unmittelbarer Nachbarschaft

Das Interessante ist dabei, dass unser Freund Alexander Salzmann lange Jahre vor seiner Transplantation Bürgermeister dieses schönen Ortes war. Heute ist er der verdiente und angesehene Altbürgermeister, welcher sehr viel für diesen Ort getan hat und heute noch tut. Und das neben seiner Tätigkeit für unsere Selbsthilfegruppe.

Es wundert einen nicht, dass Alex auch Frau Anni Wiedlroither, kennt, die in der Gemeinde Hof eine schöne Almhütte mit Terrasse und einer ansehnlichen Eigenjagd besitzt und die uns ihre Alm großzügiger Weise kostenlos für unsere Feste zur Verfügung stellt. Dort feierten wir bereits in den 2 vorhergehenden Jahren unsere Sommerfeste, welche immer ein voller Erfolg waren. Voriges Jahr noch zusammen mit unserer unvergessenen Sonja. Es war eigentlich zum letzten Mal dass Sonja richtig lustig und unbeschwert war. So werden wir sie in dankbarer Erinnerung behalten. Leider ist auch unser Freund Harry Handlechner aus Altenmarkt nicht mehr unter uns, der ebenfalls noch vergangenes Jahr Gast auf der Sattelalm war.

Die Teilnehmerzahl war auch heuer wieder beachtlich. Zu unserer großen Freude kamen auch mehrere Kinder mit und vier schon länger Herz-Tranplantierte die bis jetzt noch nie an unserem Gruppenleben teilgenommen haben. Wir freuen uns sehr, dass sie alle gekommen sind.

Alexander Salzmann begrüßte alle Anwesenden. Unter ihnen auch den heutigen Vizebürgermeister der Gemeinde Hof Herrn Thomas Ließ, welcher für die Getränke aufkam sowie Herrn Franz Seiser den Gemeindeamtsleiter. Als persönlicher Gast von Alexander war auch der amtierende Bürgermeister der Gemeinde Hof am Leithagebirge in Niederösterreich mit Gattin in unserer Runde.

Die musikalische Umrahmung lag in den Händen und Fingern unseres Freundes Hans Hofer mit seiner selbstgebauten steirischen Zieharmonika. Er spielte in gewohnter Art wieder toll auf und sorgte mit für die Unterhaltung. Für das leibliche Wohl sorgte - wie auch im letzten Jahr - bestens unser Freund Hansi Winkler

Wir bedanken uns bei der Hausherrin Frau Anni Wiedlroither, bei Alexander dem Veranstalter, bei Hans Hofer, bei Hansi Winkler, bei den Frauen unserer Gruppe für die selbst zubereiteten tollen Mehlspeisen und bei allen die mithalfen.

Es war wieder einmal ein schönes Fest und wir freuen uns schon jetzt auf unser nächstes Grillfest auf der Sattelalm im Jahr 2011 !

ns Auer                                                          Fotos     (zur Verügung gestellt von  Hubert Kaufleitner)