Sommerfest auf der Sattelalm
am 22. August 2012

Heuer konnten wir bereits ein kleines Jubiläum hoch über Hof bei Salzburg feiern.
Bereits zum 5. Mal durften wir auf der Sattelalm unser Sommerfest feiern. Anni Wiedlroither lud uns wieder einmal auf ihre wunderschöne Sattelalm ein, wofür ihr erneut ein ganz herzliches "Dankeschön" gebührt. Wir betrachten es als ganz besondere Ehre, dass sie uns Jahr für Jahr auserwählt, einen schönen Tag dort oben zu verbringen, um so mehr, weil sie auch tatkräftig zupackt, damit unser Sommerfest auch wirklich gelingt. Nochmals vielen, vielen Dank für alles!

Besonderen Dank auch den "guten Geistern", die ebenfalls dazu beigetragen haben, dass wir auch heuer wieder ein so schönes Sommerfest feiern konnten. Ganz besonders Marianne Salzmann, die im Hintergrund (und auch im Vordergrund) alles im Griff hatte, und den helfenden Händen von Frieda Schmeisser und an Kathi, ohne deren Hilfe wir ganz schön aufgeschmissen gewesen wären. Auch den Damen, die sich auf dem "Sektor Mehlspeisen" so sehr hervorgetan haben, sei an dieser Stelle unser Dank ausgesprochen. Es hat wunderbar geschmeckt.

Natürlich auch ganz besonderen Dank an unseren Alex, der wie immer alles bestens organisiert hat. Er leistete wirklich sehr harte Arbeit, und wir wissen das auch zu schätzen.

Die Beteiligung am Sommerfest auf der Sattelalm war erneut ganz hervorragend. Zum Glück hat das Superwetter bis zum Ende durchgehalten. Erst spät abends kam das große Gewitter, aber da war schon alles vorüber. (Schwein gehabt !) Der Hofer Bürgermeister Dr. Berktold konnte wegen eines Kuraufenthaltes diesmal leider nicht teilnehmen, wurde aber standesgemäß von Vizebürgermeister Thomas Ließ vertreten. So wurde Vizebürgermeister Ließ nach Zusage der Übernahme der Kosten für die Getränke denn auch entsprechend gefeiert. Wir dürfen uns im Namen aller auch hierfür bestens bedanken.

Kulinarisch war diesmal alles ganz anders als sonst. Statt Grill gab es heuer "Schweinereien aus dem Rohr". Anni Wiedlroither bereitete köstlichen Schweinebraten und knusprigen Schweinebauch mit geschmackigem Saft zu. Dazu gab es Semmelknödel in Vollendung und Kraut-/Gurkensalat. Dem Verfasser dieser Zeilen läuft jetzt noch das Wasser im Munde zusammen. Einfach köstlich war die Meinung von allen. Unserer lieben Anni sei auch für diese Meisterleistung bestens gedankt.

Unter den Teilnehmern gab es viel zu erzählen. Ganz besonders gedacht wurde an unseren "Seniorchef" Hans Auer, der sich zur Zeit in einer Reha nach seiner schweren Operation befindet. Wir hoffen sehr, ihn beim nächsten Stammtisch wieder in alter Frische begrüßen zu können.

Ach ja, und da war auch noch ein kleiner Einsatz der freiwilligen Feuerwehr Hof. Nicht weil es so heiß bei uns herging, aber vielleicht auf Grund der Hitze ging auf der Hütte tatsächlich das Wasser aus. Es lief einfach nichts mehr. Wer aber so gute Beziehungen hat wie wir, (Altbürgermeister Salzmann, Vizebürgermeister Ließ usw.) der bringt auch einen Einsatz der Feuerwehr zustande. In kürzester Zeit lief das Wasser wieder wie gewohnt. Auch hier unser Dank an die freundlichen Helfer.

Am Abend dann hieß es nach und nach Abschied nehmen von der geliebten Sattelalm. Wie immer in den letzten 5 Jahren, war es ein wunderschöner, unterhaltsamer Nachmittag, wie die Fotos es auch belegen. Wir freuen uns schon auf den nächsten Sommer und hoffen wieder Gast auf der Sattelalm sein zu dürfen.

-jo-
23.08.2012